22.03.2020 22:50 Uhr

Oliver Pocher hatte auch schon die Schweinegrippe

Foto: Imago Images / Future Image

Oliver Pocher nimmt offenbar jeden Virus mit. Nachdem bereits seine Freundin Amira vor wenigen Tagen verkündete, dass sie positiv auf Corona getestet worden war, hat es nun also auch ihren Ehemann getroffen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Oliver Pocher (@oliverpocher) am Mär 21, 2020 um 3:59 PDT

Damals war Sandy gerade schwanger

Einen ganz ähnlichen Artikel zum Thema Virus und Ansteckungsgefahr von Oli Pochers Partnerin gab es bereits 2009. Allerdings ging es da um eine andere Frau, nämlich seine Ex Sandy Meyer-Wölden und auch um einen anderen Virus, nämlich den der Schweinegrippe. Damals lautete die Schlagzeile der ‚Bild‘-Zeitung: „Comedian Oli Pocher hat die Schweinegrippe: Wie gefährdet ist seine schwangere Freundin Sandy?“

Inzwischen läuft die Verkündung solcher Neuigkeiten vermehrt über die sozialen Netzwerke. Der 42-Jährige teilte gestern seinen zahlreichen Fans und Followern via Videobotschaft sein positives Corona-Ergebnis mit. Er wolle aber trotzdem nicht darauf verzichten, den zahlreichen Influencern auf die Spur zu kommen, die trotz Corona seiner Meinung nach komplett sinnlose Werbepostings posten.

Ziemlich amüsant in Zeiten von Quarantäne!

Außerdem neu: Jauch, Gottschalk und Pocher ab Montag täglich ab 20.15 Uhr live bei RTL. Mehr dazu hier!