Comedian vertritt ihnOliver Welke hat Corona und wird in der ZDF-„heute-show“ vertreten

Oliver Welke kann die "heute-show" am Freitag nicht moderieren. (jom/spot)
Oliver Welke kann die "heute-show" am Freitag nicht moderieren. (jom/spot)

ZDF/Julia Feldhagen

SpotOn NewsSpotOn News | 14.10.2022, 19:01 Uhr

Oliver Welke ist an Corona erkrankt und befindet sich in häuslicher Quarantäne. Ein Ensemblemitglied der "heute-show" springt in der Sendung für ihn ein.

Oliver Welke (56) hat sich mit dem Coronavirus infiziert und ist in häuslicher Quarantäne. Das gab das ZDF an diesem Freitag (14. Oktober) bekannt. Der Moderator der ZDF-Satiresendung "heute-show" kann deshalb die Ausgabe von Freitag nicht präsentieren, ausfallen muss sie jedoch nicht. Der Sender hat kurzfristig eine Vertretung gefunden.

Stand-up-Comedian übernimmt

Till Reiners (37), Ensemblemitglied der Satire-Show, wird als Host fungieren. Der Stand-up-Comedian und Podcaster ist regelmäßiger Gast und Mitwirkender in satirischen TV-Formaten wie "Die Anstalt" oder der "Happy Hour". Das ZDF zeigt die "heute-show"-Folge mit ihm als Gastgeber am Freitag, 14. Oktober um 22:30 Uhr. Till Reiners begrüßt dabei Gisa Flake (37), Olaf Schubert (54) und Claus von Wagner (44).

Die "heute-show" feierte 2009 Premiere. Seither konnte das im Stil einer Nachrichtensendung konzipierte Satire-Format zahlreiche Erfolge verzeichnen, wurde unter anderem mit dem Grimme-Preis und dem Bambi ausgezeichnet. Mehrfach gewann es als beste Comedyshow bzw. Satireshow den Deutschen Comedypreis.