Olivia Wilde schwärmt über Harry Styles – und zieht bei ihm ein

Olivia Wilde scheint mit Harry Styles ihr Glück gefunden zu haben. (stk/spot)
Olivia Wilde scheint mit Harry Styles ihr Glück gefunden zu haben. (stk/spot)

Represented by ZUMA Press, Inc./ImageCollect

16.02.2021 12:22 Uhr

Olivia Wilde ist nicht nur bis über beide Ohren in Harry Styles verliebt, sondern inzwischen offenbar auch bei ihm eingezogen.

Olivia Wilde (36, „So ist das Leben – Life itself“) kommt offenbar nicht mehr aus dem Schwärmen über ihre neue Liebe Harry Styles (27) heraus. In einem Instagram-Post zu einem Bild des Musikers, der in ihrem Film „Dont’t Worry Darling“ eine tragende Rolle spielt, schreibt sie unter anderem: „Eine nicht so bekannte Tatsache: Die meisten männlichen Schauspieler spielen nicht gerne die Nebenrolle in einem Film, bei dem eine Frau im Zentrum steht. Die Branche hat sie dazu erzogen zu glauben, dass dies ihre Macht verringern würde.“

View this post on Instagram A post shared by Olivia Wilde (@oliviawilde)

Bei Styles sei das genaue Gegenteil der Fall: „Er genießt nicht nur die Möglichkeit, der brillanten Florence Pugh die Bühne als unsere ‚Alice‘ zu überlassen. Er bereichert jede einzelne Szene mit einer Nuance Menschlichkeit.“ Angesichts dieser Lobeshymne ist es wenig überraschend, dass sich zwischen den beiden auch abseits der Kamera etwas entwickelte – seit Januar 2021 sollen sie ein Paar sein. Und nur wenige Stunden vor Wildes Post haben sie offenbar einen weiteren wichtigen Schritt gewagt.

Zusammenziehen am Valentinstag

Bilder, die der Klatschseite „Page Six“ der „New York Post“ vorliegen, zeigen Wilde dabei, wie sie ausgerechnet am Valentinstag ihr Auto vor dem gemeinsamen Haus mit ihrem Ex Jason Sudeikis (45) voller Koffer packt. Wenig später wurde sie dann dabei gesichtet, wie sie ihre Koffer vor dem Anwesen von Harry Styles ausladen lässt.

Wilde führte zuvor seit 2011 eine Beziehung mit dem Komiker Sudeikis, 2013 verlobten sie sich. Aus der Beziehung gingen zwei Kinder hervor, geheiratet haben die beiden aber nie. Im November 2020 gaben sie schließlich ihre Trennung bekannt.

(stk/spot)