25.02.2020 19:52 Uhr

Olly Murs nackt: So dünn haben wir ihn noch nie gesehen

imago images / PA Images

Olly Murs gehört zu den nahbarsten und sympathischsten Stars der britischen Musikszene. Aus dem einstigen Pummelchen ist nun eine durchtrainierte Granate geworden.

Seit Jahresbeginn unterzog sich der 35-Jährige Strahlemann nicht nur einer strengen Diät sondern auch einem konsequenten Workout. Vielleicht verdankt der Sänger, der übrigens noch einen mit ihm seit Jahren zerstrittenen Zwillingsbruder hat, das alles auch seiner neuen Freundin Amelia Tank. Die ist ja auch Kraftsportlerin und Personal Trainerin.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Olly Murs (@ollymurs) am Feb 25, 2020 um 1:15 PST

„Verdammt, sehe ich fett aus“

Seinen knapp 3 Millionen Kunden bei Instagram präsentierte der frisch erblondete Ex-Molly-Olly jedenfalls sichtlich stolz einen Vorher-Nachher-Vergleich und schrieb dazu im Scherz: „Nicht schlecht für einen 35-Jährigen. Mein Ehrgeiz, ein ‚Stripper-Kellner‘ zu werden, wird wahr.“ Er fügte hinzu: „Das Bild links ist vom 2. Januar! Ich dachte: Verdammt, sehe ich fett aus.‘ Und dieses Gewicht hat mir nicht gut getan, ich war mürrisch, hatte keine Energie, Schlafen war grauenhaft, also habe ich einige Veränderungen vorgenommen“.

Wieviel Gewicht Olly Murs wirklich seitdem verloren hat, verriet er nicht. Aber es dürften schon so um die zehn Kilo sein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Olly Murs (@ollymurs) am Feb 14, 2020 um 1:07 PST