Freitag, 24. Juni 2011 16:29 Uhr

Open-Air „Energy In The Park 2011“ und Du kannst dabei sein!

Berlin. Vor der traumhaften sommerlichen Kulisse des Berliner Wannsees werden am 2. Juli an die 30.000 Zuschauer das traditionelle Pop-Spektakel ENERGY IN THE PARK 2011 feiern. Über sechs Stunden lang werden eine Reihe von Stars auf der schwimmenden See-Bühne die besten und beliebtesten Hits bei Deutschlands größtem Gratis-Radio Open-Air Festival präsentieren.

Auf die Besucher wartet zum Abschluß des Mega Open-Airs wieder ein Riesen-Feuerwerk über dem Berliner Nachthimmel!

Neben dem Headliner Sunrise Avenue, die gerade europaweit mit ihrer aktuellen Single „Hollywood Hills“ in den Charts stehen, wird auch Jason Derulo seine brandneue Single „Don’t Wanna Go Home“ und viele andere seiner Hits vorstellen. Der Sänger wurde mit Gold- und Platinauszeichnungen geradezu überhäuft. Außerdem mit dabei sind Cassandra Steen, Bullmeister, Max Mutzke, Mads Langer, Glasperlenspiel und The Black Pony.

ENERGY IN THE PARK findet übrigens dieses Jahr schon zum neunten Mal im Strandbad Wannsee in Berlin statt. Die Schirmherrschaft von Deutschlands größtem Gratis Radio Open Air Festival übernimmt erneut Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit.

klatsch-tratsch.de verlost exklusiv 2×3 Tickets für das heißeste Pop-Festival des Sommers, dessen Tickets ausschließlich über den Radiosender Energy verlost weden. Interessenten senden bis zum 30. Juni eine Mail mit dem Stichwort „ENERGY IN THE PARK 2011“ an gewinnspiel@klatsch-tratsch.de.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt!

UPDATE: 2. Juli: Zum ersten Mal in der neunjährigen Geschichte von ENERGY IN THE PARK musste Deutschlands grösstes Gratis Radio Open-Air im Berliner Strandbad Wannsee auf Grund einer Unwetterwarnung abgebrochen werden.

Nach einer Warnung des Deutschen Wetterdienstes mit zu erwartenden Windstärken bis Stärke 8 war die uneingeschränkte Sicherheit der Veranstaltung nicht mehr gewährleistet.

„Die Sicherheit unserer Hörer, Gäste, Mitarbeiter und Künstler ist uns am wichtigsten, deshalb haben wir entschieden ENERGY IN THE PARK 2011 in Berlin kurz vor Beginn der Veranstaltung abzubrechen“, sagt Martin Liss, Geschäftsführer und Programmdirektor ENERGY Berlin. Ob die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden kann, ist derzeit noch offen.

Fotos: Energy/Steffen Oliver Riese, Warner Music, EMI

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren