Samstag, 4. Januar 2020 10:25 Uhr

Oprah Winfrey geht auf Wellness-Tour

imago images / ZUMA Press

Oprah Winfrey will Menschen mit ihrer neuen Tour dabei helfen, positive Veränderungen in ihren Leben zu bewirken. Die TV-Moderatorin geht dieses Jahr zusammen mit Weight Watchers auf große ‚2020 Vision Tour‘ in den USA. Damit hofft sie, eine positive Inspiration für alle Fans zu sein. Denn um Gutes in der Welt zu bewirken, müsse man erst lernen, sich selbst zu lieben.

„Mir macht der aktuelle Zustand der Welt Sorge. Wie kann man in dieser Welt leben und sich keine Sorgen machen? Aber ich glaube daran, dass jede Person die Chance hat, das Geschenk ihres eigenen höheren Bewusstseins anzubieten. Du kannst die Welt nur heilen, wenn du selbst geheilt bist“, erklärt die 65-jährige US-Talkshow-Legende ihre Beweggründe. In der ‚Today‘-Show spricht Oprah außerdem über ihre eigene Gesundheitsroutine. Obwohl sie kein Fan von Fitness sei, bezwinge sie ihrem körperlichen und mentalen Wohlbefinden zuliebe ihren inneren Schweinehund. „Das Ding mit Sport ist: Ich hasse es immer noch so sehr. Aber ich mache es“, verrät sie.

Vergesst den Wunsch nach einem besseren Leben!

Auf der Website des ‚Oprah Magazine‘ richtet die Unternehmerin folgenden Aufruf an ihre Fangemeinde: „Verabschiedet euch von Prokrastination, Leugnung, dem Gefühl, festzustecken, und dem Wunsch nach einem besseren Leben. Dies wird ein Tag der Party für jeden sein und alles feiern, das ihr seid – und alles, das ihr sein werdet.“ Die Tour startet am Samstag (4. Januar) in Fort Lauderdale in Florida. Als Special Guest hat Oprah Popsängerin Lady Gaga eingeladen. Auch bei allen weiteren Terminen werden Promis wie Michelle Obama, Jennifer Lopez und Dwayne Johnson zu Gast sein.

Das könnte Euch auch interessieren