Mittwoch, 21. August 2019 22:13 Uhr

Orlando Bloom über die Rolle von Sex in seinem Leben

Foto: Starpress

Orlando Bloom fühlt sich „gesegnet“, ein gutes Sexleben zu führen. Der 42-jährige Schauspieler schwebt mit seiner Liebsten Katy Perry auf Wolke sieben – kein Wunder also, dass er Anfang des Jahres auf die Knie ging und seiner Katy die Fragen aller Fragen stellte.

Die Verlobung gab das Paar anschließend selbst via Instagram bekannt. Nun schwärmte der Brite über seine Beziehung zu der Sängerin, denn die könnte kaum besser laufen. Ein Grund, warum es so rund läuft, erklärt der Star selbst im Interview mit ‚News.com.au.‘. Darin plauderte er nämlich intimes aus: Für ihn sei das Liebesspiel mit seiner Partnerin ein „wirklich wichtiger Teil des Lebens“.

„Ein wichtiger Teil“

„Ich würde sagen, dass Sex ein wirklich wichtiger Teil des Lebens ist, da man auf diese Weise Zuneigung zeigen kann und eine solche körperliche Nähe zu jemanden zu spüren und intim zu werden bedeutet, dass man gesegnet ist“, enthüllt der ‚Fluch der Karibik‘-Star.

Beide hätten aus ihren gescheiterten Ehen gelernt, deshalb hätten die beiden Stars eine realistischen Einstellung und wissen, dass die Dinge in ihrer Beziehung nicht immer perfekt sein werden. Aktuell zumindest scheint alles mehr als gut zu laufen: „Wir machen es großartig. Verlobt zu sein ist eine Menge Arbeit, aber wir bauen eine Burg, die wir bewohnen können, eine metaphorische Burg.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren