Donnerstag, 2. Januar 2020 19:39 Uhr

Ozzy Osbourne auf dem Sterbebett – und das sagt Tochter Kelly dazu

imago images / Matrix

Ozzy Osbourne soll im Sterben liegen. Diese überraschende Nachricht verbreitete am Neujahrstag ein US-amerikanisches Portal. Es ist berüchtigt für Horrormeldungen dieser Art.

Ein angeblicher Bekannter der britischen Rocklegende äußerte sich in einem Interview mit der fragwürdigen Website „Radar Online“ (gehört zum Verlag des US-Revolverblattes „National Enquirer“) über den Gesundheitszustand des berühmten Rockmusikers. „Ozzy hat chronische Schmerzen und fleht, von seinem Leid erlöst zu werden.“

Ozzy Osbourne auf dem Sterbebett - und das sagt Tochter Kelly dazu

Instagram/Kelly Osbourne

Weiterhin heißt es in dem Bericht unter der unverschämten Überschrift „Letzte Tage: Ozzy Osbourne auf dem Sterbebett“ , dass der 71-jährige Sänger nicht mal seine Ehefrau Sharon erkenne. Und weiter: „Er liegt den ganzen Tag im Bett, stöhnt rund um die Uhr vor Schmerzen. Er erkennt die Hälfte der Zeit seine Familie nicht mehr wieder und hielt Sharon einmal für eine komplett Fremde. Er hat sie gefragt, wer sie ist.“

Weihnachten in Familie

Ferner hätte der Black Sabbath-Frontmann nicht einmal bemerkt, dass er zum ersten Mal seit 40 Jahren nicht die Feiertage mit seiner Frau verbracht habe. Die habe sich angeblich unter anderem wegen beruflicher Verpflichtungen in England bei ihrer Tochter Kelly aufgehalten.

Letztere meldete sich nun mit einem Post zu Wort und äußerte sich zu den Gerüchten. Kelly Osbourne bestätigte, dass ihr Vater nicht im Sterben läge und am 1. Januar sogar mit ihr „gelacht“ habe.

Quelle: instagram.com

In einer Insta-Story schrieb sie: „Heute hatte ich einen wunderbaren Start ins Jahr 2020. Ich war mit meiner Familie zum Mittagessen. Denn Rest des Tages verbrachte ich bei meinem Vater mit Lachen und Abhängen. Dann komme ich nach Hause, um den krankmachende Artikel über meinen Vater zu lesen, der angeblich auf dem ‚Sterbebett‘ liegt. Manchmal machen mich die Medien krank! Es ist kein Geheimnis, dass mein Vater ein hartes Jahr hinter sich hat, wenn es um seine Gesundheit geht, aber ehrlich, das ist echter Bullshit.“

Erst in der letzten Woche veröffentlichte Ozzys Sohn Jack Osbourne ein Bild seiner Familie, wie sie sich an den Prinzen der Finsternis schmiegte – und der schien dabei in bester Stimmung zu sein. Das war dem „National Enquirer“ offenbar entgangen.

Ozzy Osbourne hatte 2019 u.a. wegen eines Sturzes und einer schweren Infektion der Atemwege sämtliche Auftritte abgesagt.

Das könnte Euch auch interessieren