Dienstag, 30. Oktober 2018 20:39 Uhr

P. Diddy: Ellen DeGeneres jagt ihm hier den Schreck seines Lebens ein

Halloween steht vor der Tür und da lauern Geister, Vampire und ja – auch gruselige Clowns – an jeder Ecke. Das bekam jetzt auch Rapper P.Diddy (48) zu spüren.

P. Diddy: Ellen DeGeneres jagt ihm hier den Schreck seines Lebens ein

Foto: WENN.com

Große Töne und nichts dahinter: Da hat P. Diddy den Mund wohl etwas zu voll genommen. Live in der Show von US-Talklegende Ellen DeGeneres (60) prahlte der Rapper damit ein besonders mutiger Kerl zu sein, der nicht mal Angst vor gruseligen Clowns habe. Dabei hätte er eigentlich den Braten riechen müssen, als  Ellen ihn direkt auf ein Gerücht ansprach, dass er panische Angst vor diesen bestimmten Leuten mit roter Nase habe. Wenige Sekunde zeigte sich aber Gegenteil.

Plötzlich ist da dieser Clown …

Mitten im Gespräch sprang plötzlich ein Horror-Clown aus dem Tisch. Der sonst so coole Diddy erschreckte sich offensichtlich fast zu Tode  und legt unter Schock ein paar Tanzmoves hin. Das Publikum lag am Boden. “Ich bin diesen Morgen aufgewacht und ich sagte, ich will ein Leben voller Überraschungen”, erzählte Sean Combs, wie der Musiker bürgerlich heißt, und bedankte sich bei der Gastgeberin mit zwei Küssen auf die Wange.

P.Diddy ist aber nicht ihr erstes Opfer

Ellen ist dafür bekannt, ihren Gäste regelmäßig zu erschrecken. Zu den leidtragenden gehörten in der Vergangenheit unter anderem Justin Bieber, Britney Spears oder auch Nicki Minaj.  Einige Stars haben es aber geschafft, sich bei der amerikanischen Komikerin für diesen Schrecken zu rächen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren