16.05.2020 21:27 Uhr

Palina Rojinski bekommt Dick Pics von Familienvätern

imago images / Future Image

Bei „Joko & Klaas live – 15 Minuten“ hat Palina Rojinski zuletzt eine Auswahl der Dick Pics präsentiert, die sie regelmäßig per Instagram zugesendet bekommt.

Doch damit ist die Schauspielerin nicht alleine. „Auch Freundinnen, die nicht in der Öffentlichkeit stehen, erhalten solche Post in schöner Regelmäßigkeit. Das grenzt an virtuellen Missbrauch“, wie die 35-Jährige gegenüber der „Bild“-Zeitung erzählt hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Palina Rojinski (@palinski) am Mai 14, 2020 um 6:18 PDT

Die Männer zeigen sich mit ihren Kindern

„Mittlerweile nervt es mich nur noch. Besonders schlimm finde ich allerdings nach wie vor, dass die Bilder ja keine Spam-Nachrichten sind, sondern von echten Männern verschickt werden. Oft sind sie verheiratet oder zeigen sich auf ihren Social-Media-Profilen mit ihren eigenen Kindern. Das ist doch unfassbar!“ Na, wenn die wüssten, was ihr Papi so treibt, wenn er nicht gerade mit ihnen im Sandkasten buddelt.

Mit der Aktion wollte die „Nightlife„-Darstellerin ein Zeichen setzen und sich an die Frauen richten, in deren Postfächer sich ebenfalls Nackt-Bilder befinden.

Potenzielle Opfer

„Mir geht es vor allem um diejenigen, die mit diesen Nachrichten nicht so gut umgehen können wie ich. Ich habe das Gefühl, dass Männer besonders jüngere Frauen oft nicht wirklich ernst nehmen und nicht respektieren. Und wenn man einfach eine nette Person ist, gut gelaunt und freudig durchs Leben geht, fühlen sich viele Männer zu sexistischen Sprüchen animiert oder denken, man sei ein leichtes Opfer.“

Bleibt zu hoffen, dass Palina mit der Aktion zumindest ein Teil der Perversen abschrecken konnte. Das Senden von Dick Pics ist mittlerweile übrigens strafbar.