07.04.2020 16:08 Uhr

Palina Rojinski: Jetzt Urlaub auf Costa Coucha

Cinnemon Red/Starpress

Soziale Medien? Sind derzeit irgendwie kein Thema für Palina Rojinski. Die Schauspielerin will ihre Zeit in der Selbstisolation anderweitig nutzen.

Schauspielerin und Entertainerin Palina Rojinski (34, „Nightlife“) fühlt sich vom Verhalten vieler Nutzer sozialer Medien während der Corona-Krise abgestoßen. „Eigentlich hätte ich jetzt Jahresurlaub. Den verbringe ich nun auf Costa Coucha statt in Costa Rica“, sagte sie der ‚Bild‘-Zeitung.
„Diese ganze Selbstoptimierung in den sozialen Netzwerken geht mir auf die Nerven“. Für sie biete die Selbstisolation eine andere Option: „Ich versuche die aktuelle Situation positiv zu nutzen“, sagte Rojinski und fügt ganz offen hinzu: „Ich faulenze auch ganz bewusst, dafür habe ich sonst wenig Zeit. Ich habe wieder angefangen, mehr zu kochen, und genieße das sehr.“

Freunde sind hart betroffen

Ihren Podcast „Podkinski“ nimmt die Moderatorin allerdings weiterhin auf. Doch sie gesteht diesen Luxus können sich nicht allzuviele leisten: „Viele meiner Freunde, etwa in der Gastronomie und in der Modebranche, sind von der Corona-Krise wirtschaftlich sehr hart getroffen.“ Sie fügt hinzu: Aber wir feiern tolle Partys über Facetime, Skype oder Zoom. Das funktioniert erstaunlich gut.“ (KT/dpa)

Das könnte Euch auch interessieren