12.09.2008 11:17 Uhr

Pamela Anderson hat zur Zeit weder Haus, noch Sex

Pamela Anderson behauptet, dass sie und ihr Exmann Tommy Lee zwar zusammen leben würden, aber keinen Sex hätten. Die beiden wohnen seit neuestem wieder zusammen – ein Paar sind sie deswegen aber noch lange nicht! „Wir leben zusammen, aber nur, weil ich zurzeit Obdachlos bin“, erklärt die ehemalige Badenixe. Obdachlos trotz Schauspielkarriere? Alles nur vorübergehend, stellt Anderson klar: „Ich baue zwei Häuser in Los Angeles und eines in Kanada, wo ich herkomme, und ein umweltfreundliches Häuschen im Mittleren Osten.“ Das Zusammenleben mit ihrem Ex ist kein Problem, beschreibt die Schauspielerin. „Ja, ich bin obdachlos und lebe bei meinem Exmann. Wir sind wie ein altes Ehepaar – wir leben zusammen, aber haben keinen Sex“, unterstreicht sie.

Die Ehe der beiden gehört zu den legendärsten in Hollywood: Nur 96 Stunden nach ihrer ersten Begegnung heirateten sie 1995 in einer Zeremonie am Strand. Drei Jahre später kam die Scheidung und ein hässlicher Scheidungskrieg, auf dessen Höhepunkt Lee wegen ‚Misshandlung des Ehepartners‘ für sechs Monate in den Knast wanderte. Seit diesem Drama lieben und hassen sich die beiden im Wechsel. Zwischen den Streitereien und Versöhnungen mit Lee findet Anderson immer wieder die Zeit für weitere Ehen: 2006 gab sie Rüpel-Rocker Kid Rock das Ja-Wort, letztes Jahr nahm sie Rick Salomon zum Mann. Weder der eine, noch der andere blieben ‚bis dass der Tod sie scheidet‘. (BangMedia)

Das könnte Euch auch interessieren