Dienstag, 12. Februar 2008 12:05 Uhr

Paparazzi räumen (un)freiwillig das Britney-Schlachtfeld

Gangmitglieder der „Crips“ und „Bloods“ aus Los Angeles sind jetzt angeblich ins Geschäft um die Fotos von Britney Spears eingestiegen: „Ich habe Geschichten von Kämpfen, aufgeschlitzten Autoreifen und blockierten  Autos gehört“. Die Wahrheit legt womöglich ganz woanders. Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren