Beauty & FashionParis Hilton: Arbeit an neuer Kollektion an Sportbekleidung und Handtaschen

Paris Hilton -  Versace FW23 Show - Avalon BangShowbiz
Paris Hilton - Versace FW23 Show - Avalon BangShowbiz

Paris Hilton - Versace FW23 Show - Avalon

Bang ShowbizBang Showbiz | 21.09.2023, 14:00 Uhr

Paris Hilton wird ihre eigene Kollektion von Sportbekleidung und Handtaschen auf den Markt bringen.
Die 42-jährige Prominente und Geschäftsfrau erweitert ihr erfolgreiches Geschäftsimperium, indem ihre eigene Marke 11:11 Media mit der IHL Group für ein neues Sortiment kollaboriert, das im Jahr 2024 erscheinen wird.

Der ersten Kollektion der Prominenten wird eine Frühjahrskollektion im Jahr 2025 folgen, die Schuhe, Aktivbekleidung, Sportbekleidung, Oberbekleidung, Nachtwäsche und auch Accessoires beinhaltet. Berichten von ‚Women’s Wear Daily‘ zufolge verkündete Paris in einem Statement: „Ich könnte gar nicht aufgeregter sein, meine Liebe zur Mode in dieser Kollektion zum Leben erwecken zu können. Ich habe Kleiderschränke voller Inspirationen, die Jahrzehnte an Looks beinhalten, und IHL war ein echter Partner, der die Trends, die mir am meisten am Herzen liegen, in charakteristische Looks umgewandelt hat, die den perfekten Paris-Hilton-Vibe verkörpern.“ Zu den Marken von IHL gehören zudem Labels wie Tahari, Jason Wu und BCBGMaxAzria, wobei das Unternehmen „begeistert“ davon sei, Paris mit an Bord zu haben. Der CEO der Firma, Sami Souid, fügte hinzu: „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Paris – sie ist die wahre Definition eines Multi-Hyphenats.“