Montag, 30. August 2010 11:26 Uhr

Paris Hilton: „Ich bin den Fans für ihre Liebe und Unterstützung so dankbar“

Los Angeles. Paris Hilton (29) versucht mit allen Mitteln, nach ihrer Verhaftung wegen angeblichen Kokainsbesitzes nach vorne zu schauen und konzentriert sich auf die guten Dinge in ihrem Leben. Beispielsweise auf ihre Fans: „Ich bin meinen Fans für ihre Liebe und ihre Unterstützung so dankbar, die sie mir entgegen bringen. Danke euch allen. Liebe euch so sehr. Alles Liebe Paris xoxo“, twitterte der TV-Star (‚My New BFF‘).

Hilton besteht immer noch darauf, dass die Handtasche, in der in der Nacht zum Samstag das Koks gefunden wurde, nicht ihre sei, sondern einer Freundin gehöre. Das It-Girl war verhaftet worden, nachdem die Polizei den Wagen, in dem Hilton als Beifahrerin saß, stoppte, weil ihm verdächtiger Rauch entstieg, den die Beamten für Marihuana-Schwaben hielten. Bei der Durchsuchung der Insassen entdeckten die Polizisten Koks in Hiltons Handtasche und die Diva verbrachte etliche Stunden auf dem Revier. Ihr Anwalt hat die Öffentlichkeit mittlerweile angehalten, nicht vorschnell zu urteilen – ob seine Mandatin tatsächlich schuldig sei, würde ein Gericht feststellen.
Ihrem Freund Cy Waits fällt es schwerer, eine Ausrede zu finden: Der Nachtclub-Manager wurde während der Aktions Freitagnacht wegen Alkohol oder Drogen am Steuer festgenommen und hat dadurch offenbar bereits seinen Job verloren. Nachdem er in der vergangenen Woche noch als Held gefeiert wurde, als der die Hotelerbin vor einem Einbrecher beschützte, sieht es in dieser Woche also schon ganz anders aus. Ein Las-Vegas-Insider verriet ‚E! Online‘, dass das Unternehmen, für das Waits arbeitet(e), ihn nur wenige Stunden nach der Verhaftung fristlos feuerte: „Wynn [Name des Unternehmens] verfolgt eine Null-Toleranz-Politik mit ihren Club-Leitern, wenn es um Konflikte mit dem Gesetz geht.“
Hoffentlich hat Cy Waits eine ähnliche Begabung wie seine Freundin Paris Hilton darin, sich von negativen Geschehnissen nicht sonderlich beeindrucken zu lassen. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren