15.03.2020 08:40 Uhr

Paris Hilton möchte die Menschheit retten

imago images / Independent Photo Agency Int.

Paris Hilton will für immer leben.Die 39-Jährige ist zumindest in der Promi-Welt schon längst in die Geschichte eingegangen, doch das reicht ihr offenbar nicht.

Sie will auch selbst für immer auf dieser Erde bleiben. Weil sie Angst hat, dass nach dem Tod nichts mehr kommt und danach nur noch gähnende Langeweile herrschen werde, will sie Wege finden, um unsterblich zu werden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Paris Hilton (@parishilton) am Feb 25, 2020 um 8:51 PST

Visionäre Ideen

Der britischen Ausgabe des Magazins ‚Cosmopolitan‘ eröffnete die reiche Hotelerbin nun: „Der Tod macht mir Angst, weil ich nicht weiß, was danach passieren wird. Ich will nur nicht, dass einfach gar nichts mehr kommt, weil das wirklich so langweilig wäre.“

Deshalb interessiert sich die Blondine für allerhand Möglichkeiten, das eigene Leben mit künstlichen – aber eher filmreifen – Methoden zu verlängern. „Ich versuche gerade, einen Weg zu finden – zum Beispiel, mich selbst einzufrieren oder die Pille der Jugend zu erfinden – damit die Menschen für immer leben können.“

Ihr Beauty-Geheimnis

Außerdem fühle sich die DJane selbst keinen Tag älter als 21 und wolle am liebsten so bleiben. Sie erklärte, dass besonders ihre gesunde Haut dafür verantwortlich sei: „Ich fühle mich wie 21. Und alles ist natürlich. Ich habe so ein Glück gehabt, dass meine Mutter mir immer sagte, ich solle aus der Sonne heraus bleiben.“