Mittwoch, 23. Juni 2010 10:02 Uhr

Paris Hilton schaut sich ihre eigenen DVDs an

Los Angeles. Society-Lady Promi-Luder Paris Hilton (28) zog sich einen Abend lang die zweite Staffel von ‚Simple Life‘ rein. Darin spielt die Blondine selber die Hauptrolle.  Der Reality-Star (‚Paris Hilton: My New BFF‘) liebt es, im Bett fernzusehen und nimmt sich mindestens an zwei Abenden in der Woche Zeit, ihrem Hobby nachzugehen. Vergangenen Montag kuschelte sich die Geschäftsfrau also wieder in ihre Kissen, doch anstatt ‚Lost‘, ‚Family Guy‘ oder ‚The Office‘ reinzulegen, entschied sich Hilton für ‚The Simple Life 2‘ – die Reality-Show aus dem Jahr 2004, in der sie und ihre damals beste Freundin Nicole Richie ohne Kreditkarte, Handy oder Luxus in einem Auto durch die USA reisten.

 
Später twitterte die Hotelerbin: „Habe gerade die gesamte zweite Staffel von ‚Simple Life 2 – Roadtrip‘ gesehen. So viele lustige und unglaubliche Erinnerungen mit Nicole Richie:) Ich liebe sie!“
Paris Hilton und Nicole Richie starteten ihre TV-Karriere, als sie 2003 das erste Mal für ‚Simple Life‘ vor die Kamera traten. Damals zogen sei für einen Monat bei einer Farmer-Familie ein. Die Reality-Show war dermaßen erfolgreich, dass die zwei Blondinen noch vier weitere Staffeln drehten – trotz eines heftigen Streits 2006, der – wie sollte es auch anders sein – auch in der Sendung verarbeitet wurde.
Inzwischen sind Paris Hilton und Nicole Richie zwar nicht mehr beste Freundinnen, haben ihr Kriegsbeil aber offiziell begraben. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren