Samstag, 22. Februar 2020 20:49 Uhr

Paris Hilton: Das war ihre rosarote Geburtstagssause zum 39.

Foto: Imago Images / Pacific Press Agency

Ich-Darstellerin Paris Hilton feierte am Freitag ziemlich dekadent und natürlich super sexy ihren schillernden 39. Geburtstag, den sie am 17. Februar beging, in Los Angeles nach.

Die Hotelerbin verbrachte den Abend mit ihrer Familie und ihren Freunden. Dabei ließ sie es ordentlich krachen. Und die millionenschwere Blondine twerkte zu ihrer eigenen Musik auf dem Boden,  tanzte wild auf den Tischen. Dazu ließ sie dann ein professionelles Filmchen zusammenschneiden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Paris Hilton (@parishilton) am Feb 21, 2020 um 6:00 PST

Barbie-Torte und Paris-Plakate

Paris‘ Schwester Nicky (36) brachte eine riesige Barbie-Geburtstagstorte mit Kerzen und ganz nebenbei schmücken noch Plakate von Paris‘ Gesicht die Wände. Das Thema der Party war „Sliving“. Den Begriff  prägte Paris, um die Worte „Slaying“ (Sterben) und „Living“ (Leben) zu kombinieren.

Die Location war mit Leuchtreklamen, riesigen Luftballons und rosa Glitzer dekoriert und auf Tabletts wurden kleine Tequila-Flaschen herumgereicht. Und draußen parkte das „Slivmobile“, ein maßgefertigter BMW, der in Batikfarben und rosa Licht getaucht war.

Zu den anwesenden prominenten Gäste gehörte unter Kim Kardashian, die auch gleich das Kamerateam für ihre Reality-Show „Keeping Up With The Kardashians“ mitgebracht hatte.

Das könnte Euch auch interessieren