Freitag, 21. Dezember 2018 14:48 Uhr

Paris Hilton: Was passiert denn jetzt mit ihrem Ring?

Nach dem Beziehungsende von Paris Hilton und ihrem Ex-Verlobten Chris Zylka steht die Frage im Raum, was nun mit dem angeblich sündhaft teuren Verlobungsring geschieht.

Paris Hilton: Was passiert denn jetzt mit ihrem Ring?

Foto: KIKA/WENN.com

Paris Hilton und ihr Ex, Schauspieler Chris Zylka, streiten sich weiterhin öffentlich darüber, wer den wertvollen Verlobungsring haben darf. Zwei Millionen Dollar soll das gute Stück wert sein – was Hilton nicht davon abhielt, ihn schon mal in einem Nachtclub zu verlieren, wo er glücklicherweise gefunden wurde. Ob der Klunker wirklich soviel Wert war, bleibt Spekulation der Boulevardpresse, schließlich war Zylka als unbedeutender Schauspieler weit davon entfernt überhaupt im siebenstelligen Bereich zu verdienen…

„Diamonds are a girl’s best friend“

Hilton jedenfalls sieht den Ring als Geschenk, der somit in ihren Besitz übergegangen sei. In einer US-Talkshow legte die Hotelerbin nun noch einmal nach. In der „Jenny McCarthy Show“ sagte Hilton auf die Frage, ob sie den Ring behalten werde: „Ja, Diamonds are a girl’s best friend.“

Hilton witzelte außerdem, dass der Ring noch mehr Geld generiert habe, als er faktisch wert ist, wenn auch virtuell: „Die Person, von der wir ihn bekommen haben, hat Millionen und Abermillionen Dollar kostenlose Werbung bekommen. Ich liebe es, wie Social Media im Grunde eine neue Art Währung geworden ist.“ (CI)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren