Dienstag, 29. Mai 2018 12:36 Uhr

Paris Jackson stürmt aus Pariser Modenschau

Paris Jackson stürmte wütend aus einer Dior-Show in Paris. Die 20-jährige Schauspielerin und Tochter des verstorbenen King of Pop, Michael Jackson, verließ die Modenschau des Mega-Labels, da dieses seine neueste Kollektion an Models auf Pferden präsentierte.

Paris Jackson stürmt aus Pariser Modenschau

Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Die Präsentation war später als geplant gestartet, da plötzlicher Starkregen das Ankommen der Gäste verzögert hatte. Paris als überzeugte Vegetarierin konnte mit der Rodeo-Show der Marke nichts anfangen und entschloss sich, lieber draußen im Regen zu stehen als das Spektakel weiter zu beobachten. ‚WWD.com‘ berichtet über den Vorfall: „Paris rannte barfuß hinaus, nachdem sie zuvor zwei Assistentinnen gebeten hatte, ihr aus ihren High Heels zu helfen. Ob es um Tierschutz ging oder sie einfach ein Problem mit Regen hatte, blieb unklar.“

„Nicht jeder war ein Fan“

Auch ‚Harper’s Bazaar‘ kommentierte den Zwischenfall: „Nicht jeder war ein Fan der Pferde, Paris beispielsweise verließ die Show nach wenigen Minuten, sehr wahrscheinlich aufgrund von Bedenken wegen der Tiere.“ Die ‚New York Times‘ hatte nicht so viel Verständnis für das Verhalten der Jungschauspielerin: „Am Ende war die einzige Wolke über dem Event der schrille Exit von Paris, die zuvor barfuß in Pfützen für die Fotografen posiert hatte und dann doch wütend den Saal verließ, als das erste Model den Laufsteg betrat.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren