Freitag, 4. April 2008 18:09 Uhr

Patrick Swayze hat die Hoffnung auf ein Wunder aufgegeben

Hollywoodstar Patrick Swayze hat offenbar die Hoffnung auf ein Wunder bei der Heilung seines Bauchspeichel- drüsenkrebs aufgegeben. Doch der 55-jährige weigert sich, kampflos zu sterben. Neue Hoffnung gibt ihm dabei offenbar das relativ neuartige Medikament Vatalanib. Wie der Direktor des Magen-Darm-Programms der Yale University, Wasif Saif, versicherte, sollen die Tabletten aber bei Patienten bei guter körperlichen Fitness unbedenklich sein. Patrick Swayze hat gerade eine Chemotherapie hinter sich gebracht und scheint sich offenbar immer noch in guter Form zu befinden. Mehr Mehr

patrick-swayze-globe.jpg

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren