09.05.2019 13:47 Uhr

Paul Janke äußert sich zu den Affären-Gerüchten

Foto: Starpress/WENN.com

Seit seiner Teilnahme 2012 beim „Bachelor“ und einer kurzen Beziehung mit der Gewinnerin Anja Polzer gilt Paul Janke (37) als Single, trat in der Öffentlichkeit nie wieder mit einer Freundin auf. Umso erstaunlicher jetzt die Vorwürfe des Immobilienunternehmers Wilfried B. (50), der behauptet, Paul sei seit drei Jahren in einer Beziehung mit seiner Frau.

Paul Janke äußert sich zu den Affären-Gerüchten

Foto: Starpress/WENN.com

Der behauptete gegenüber dem Magazin „Bunte“: „Meine Frau hat bereits seit 2016 eine Liebesbeziehung mit Paul Janke. Das sind keine Gerüchte, sondern Tatsachen.“ Seine Frau, das sei die 37-jährige Kathrin.

Sie waren zusammen

Aber was ist dran? Fakt ist, Paul und Kathrin kennen sich, wurden erst kürzlich zusammen am Kölner Flughafen gesichtet. Nun redet Paul Janke Klartext und erklärt gegenüber RTL: „Wir waren 2017 für ungefähr ein Jahr zusammen. 2018 war dann aber alles aus, weil es nicht passte. Wir haben das ganze Jahr dann auch keinen Kontakt gehabt. Anfang 2019 haben wir uns bei einem Event wiedergetroffen und uns ausgesprochen. Wir sind seitdem gute Freunde.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Paul Janke (@jankepaul) am Apr 22, 2019 um 11:49 PDT

Auch das Management von Janke untermauert diese Geschichte und erklärt: „Kathrin ist nicht fremd gegangen, sie war mit ihrem Mann gar nicht mehr zusammen, als das mit Paul angefangen hat.“

Der Verschmähte Wilfried erzählt eine andere Version und sagt: „Die beiden haben sich über Instagram kennengelernt und sich vor drei Jahren zum ersten Mal im Restaurant ‚Vapiano‘ in Osnabrück getroffen. Das alles geschah hinter meinem Rücken und ich habe erst durch Freunde (…) davon erfahren.“