Dienstag, 15. Oktober 2019 15:53 Uhr

Paul Janke hält sich nicht für den schönsten Bachelor: „Da gab es Hübschere“

Foto: P.Hoffmann/Starpress

Paul Janke spricht über die Liebe. Der 38-Jährige ist seit seiner Zeit als Bachelor im Jahr 2012 Teil der deutschen Fernsehlandschaft. Obwohl er es geschafft hat, auch danach weiterhin im Gespräch zu bleiben, ist ihm der Erfolg in Sachen Beziehung scheinbar nicht vergönnt. Er ist noch immer auf der Suche nach seiner Traumfrau.

Das verriet er nun in einem Interview. In der Vergangenheit schaffte es schon der ein oder andere Rosenkavalier nicht, an den neugewonnen Ruhm anzuknüpfen und verschwand stattdessen wieder in der Versenkung. Paul, der auch als Ur-Bachelor bekannt ist, hatte damit jedoch scheinbar kein Problem.

Quelle: instagram.com

„Ich bin nicht vergeben“

Die Gründe für seine anhaltende Beliebtheit erklärt er gegenüber ‚Intouch Online‘ folgendermaßen: „Bestimmt nicht an meinem Aussehen. Da gab es viel Hübschere. Ich denke, dass die Leute meine Persönlichkeit mögen. Ich bin auf dem Boden geblieben.“

Obwohl der Blondschopf noch immer so gefragt ist, gibt es noch immer keine Frau an seiner Seite. „Ich bin nicht vergeben. Aber mal sehen, was in der Zukunft noch kommt…“, so der Dauersingle.

Quelle: instagram.com

Seine Zukünftige würde er auch der Öffentlichkeit nicht verheimlichen wollen. „Ich würde dazu stehen, aber mir Zeit lassen. Ich muss mir sicher sein, dass es ernst ist. Ich weiß natürlich nie, ob die Frau nur mit mir zusammen ist, weil sie in die Öffentlichkeit möchte. Ich habe keine Lust, dass ich eine neue Freundin vorstelle und drei Monate später ist wieder alles vorbei“, gesteht Paul weiter.

Aktuell ist der Rosenkavalier als Barkeeper bei ‚Bachelor in Paradise‘ zu sehen und ab dem 25. Oktober auch wieder mit den Chippendales auf Tour. „Ich moderiere das Event. Doch den ein oder anderen Tanz mache ich auf jeden Fall mit. Das Shirt wird schon mal reißen, aber die Hose bleibt an“, verrät der Frauenschwarm.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren