Penélope Cruz & Javier Bardem: So läuft’s zu Hause

Penélope Cruz & Javier Bardem: So läuft's zu Hause
Penélope Cruz & Javier Bardem: So läuft's zu Hause

© IMAGO / APress

18.02.2021 21:00 Uhr

Penélope Cruz und Javier Bardem lassen ihre Schauspielkarrieren nicht das Familienleben dominieren.

Die spanischen Hollywood-Exporte Penelope Cruz und Javier Bardem gehören zu den erfolgreichsten Schauspielern weltweit – seit 2010 sind sie verheiratet und haben die gemeinsamen Kinder Leo (10) und Luna (7). Doch Zuhause sind die zwei keine Hollywood-Größen, sondern einfach nur ein normales Ehepaar und Eltern zweier Kinder.

„Nicht besessen von Arbeit“

„Wie jedes Paar reden wir über unsere Jobs und damit über unsere Charaktere, darüber, wie wir diese oder jene Szene handhaben. Manchmal tauschen wir Ideen aus, aber wenn es um unsere Jobs im Allgemeinen geht, sind wir nicht besessen von der Arbeit, wir versuchen, sie nicht mit nach Hause zu nehmen.“ Die 46-Jährige verriet auch, dass sie versucht, sich nicht zu sehr auf negative Kommentare über sich selbst zu konzentrieren.

Im Gespräch mit der griechischen Ausgabe des Magazins „Marie Claire“ sagt sie: „Was negative Bemerkungen angeht, weiß ich nichts, weil ich nie sehe, was bei Google steht. Das wäre wirklich eine sehr schlechte Übung für meine geistige Gesundheit! Ich mache mir zu Recht Sorgen um die Meinung meiner Familie und Freunde.“

Penélope Cruz ist Geschwätz egal

Der „Volver“-Star fügte hinzu: „Ich bin natürlich dankbar für die Leute, die meine Filme mögen und mir schreiben, außerdem versuche ich, auf so viele Briefe wie möglich zu antworten.”

Mittlerweile pfeift die Spanierin darauf, was andere über sie denken. „Als ich jung war, hatte die Art und Weise, wie andere mich sahen, sei es positiv oder negativ, eine enorme Bedeutung. Aber als ich Mutter wurde, wurde mir bewusst, dass dies die wichtigste Aufgabe in meinem Leben ist und dass ich sie so gut wie möglich erfüllen wollte.” In ihren 20ern sei Cruz übrigens ein Workaholic gewesen, heute wisse sie Ruhe und Stille zu schätzen. (Bang)