Dienstag, 10. März 2009 08:48 Uhr

Pete Doherty macht jetzt einen auf Victoria Beckham

Ein Exzentriker und seine Einfälle: Babyshambles-Frontmann Pete Doherty lässt sich von Victoria Beckham inspirieren. Der Dramen liefernde Musiker liebt den Sinn für Mode, den das ehemalige Spice Girl an den Tag legt. Nun glaubt er, an Ernsthaftigkeit zuzulegen, wenn er den Stil der 34-jährigen Engländerin kopiert.

Ein enger Vertrauter des einstigen Kellners enthüllt: „Pete ist hin und weg von Victorias Militär-Look. Solche Bilder erinnern ihn immer an die Sachen, die er in der Zeit der Libertines getragen hat.“ FOTOS
Seit Doherty es alleine im Musikgeschäft versucht, fühlt er sich missverstanden. Das soll nun anders werden, weiß sein Freund und erklärt: „Er hofft, wenn er Victoria kopiert, sich den nötigen Respekt verdienen zu können, damit seine Solokarriere endlich ernst genommen wird.“

Beckham wurde vor kurzem scharf für ein tierisches Outfit kritisiert: Sie hatte eine lederne Chauffeursmütze mit einer grauen Wildlederjacke kombiniert. Doherty verteidigte sie in einem Interview sofort: „Ich denke, Victoria sieht heiß aus“, betonte er und setzte nach: „Sie ist eine sehr stylische Frau und ich mag ihre Hüte. Im Ernst.“
.

Ungeachtet seines Schmuddel-Looks und den sichtbaren Auswirkungen seiner Drogensucht, wird Doherty immer wieder für seinen Sinn für Mode gelobt. Nachdem er für das Modelabel Gio-Gio gemodelt hatte, bot man ihm dort sogar an, eine eigene Kollektion zu designen. Ein Sprecher des Unternehmens sagte in einem Interview dazu: „Pete sieht fantastisch aus als Model. Wir sind sehr aufgeregt. Wir freuen uns sehr mit Pete in Zukunft zusammen zu arbeiten.“

Die 2007 Frühling/Sommer-Kollektion des Rockstars bestand vor allem aus bunten T-Shirts mit Sprüchen wie „Drogenfrei“ oder „Zu viel Rock’n’Roll“ darauf. (BangMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren