Mittwoch, 26. Juni 2013 19:40 Uhr

Pete Doherty verkauft jetzt Kippen von Prominenten

Pete Doherty verkauft Zigarettenstummel berühmter Persönlichkeiten.

pate doherty 160511

Der Sänger hat mittlerweile so viele unterschiedliche Dinge angesammelt, die früher Prominenten gehörten, dass er diese nun gewinnbringend loswerden will. Deshalb wird der Babyshambles-Frontmann im Londoner Stadtteil Camden ein Geschäft eröffnen, in dem er diese verkaufen will.
„Ich werde einen Stand im Camden Market eröffnen, in dem ich Rock ’n‘ Roll-Erinnerungsstücke verkaufe“, kündigt er im Magazin ‚NME‘ an.

„Ich habe Zigarettenkippen von Bobby Gillespie, Kate Moss und Amy Winehouse. Und ich habe Weihnachtsgeschenkpapier, das [der ehemalige Coventry City-Torwart] Steve Ogrizovic diesem Typen von Black Sabbath geschickt hat. Im Grunde aller möglicher Scheiß.“

Mit Winehouse, die im Juli 2011 nach einer Alkoholvergiftung verstarb, war Pete Doherty eng befreundet, mit Moss führte er eine Beziehung, die allerdings ein dramatisches Ende nahm. Dazu verriet er erst vor wenigen Tagen gegenüber ‚MOPO.de‘: „Wie unsere Beziehung endete, war total apokalyptisch. Ein Albtraum. Verbrannte Teddybären und gebrochene Herzen – schlimmer kann’s kaum noch kommen.“ (Bang)

Foto: WENN.com

Das könnte Euch auch interessieren