Mittwoch, 2. April 2008 20:14 Uhr

Nevilles Herrenhaus-Wahnsinn nur an Leute mit Initialen „PJ“ zu verkaufen

Neues aus unserer Serie: „So grausam wohnen Stars“! Der britische Fußballstar Philip John „Phil“ Neville (30), Kapitän des FC Everton, und seine Gattin Julie bieten jetzt ihr extravagantes Haus zum Verkauf an. Zwei Probleme: Der 4 Mio Pfund (5 Mio Euro) teure Wahnsinn ist durch und durch in einem wuchtig-rustikalen Stil gestylt, das Esszimmer voll von Versace-Krams mit goldener Decke – und er verkauft es nur an Leute mit den Initialen „PJ“. Denn die sind in  fast allen Teppichen eingewebt und sogar auf der Vorderseite der Tore zu sehen. Neville hatte vor neun Jahren noch 600.000 Pfund gezahlt. Jetzt hat es sechs Schlafzimmer, vier als Suiten. FOTOS

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren