Montag, 28. Oktober 2019 10:53 Uhr

Pietro Lombardi: Deswegen trägt er nur noch Schwarz

Foto: Star Press

Pietro Lombardi (27) befindet sich aktuell in Südafrika, dreht dort gerade den Auslandsrecall für „DSDS„. Schon seit Monaten jammert der Sänger über sein stetig steigendes Gewicht und macht sich über seinen Bauch lustig.

Nun ist es so weit gekommen, dass der sonst so farbenfrohe süüüüße Pietro Lombardi auf schwarze Kleidung zurückgreift, die schummelt bekanntlich etwas schlanker. Auf Instagram erklärt er: „Ich trage eigentlich nie Schwarz, weil ich doch eigentlich immer einen Astralkörper hatte. Aktuell trage ich nur noch Schwarz. Weil aus einem dicken Pietro ein etwas schmalerer Pietro wird. Das heißt, ich mogel mich so durchs Leben.“

„Ich muss abnehmen“

Auch wenn es für ihn ernst zu sein scheint, nimmt er seine Pfündchen mit Humor und erzählt weiter: „Gebt mal in Google ein: Dicker Junge. Die Chance, das mein Bild als Erstes erscheint, ist gar nicht mal so klein. Wenn ich zurück bin in Deutschland muss ich abnehmen, punkt aus Ende!“

Demonstrativ fasst sich Pietro an die Brust und zeigt seinen Followern sein Fett: „Die Anlagen sind da, aber hier ist nur noch Wackelpudding. Dagegen ist Wackelpudding ein Backstein.“ Das Problem des Sängers: Er steht auf Fast Food und allgemein alle deftigen Gerichte. Ob er darauf in der Zukunft verzichten kann?

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren