20.03.2020 21:28 Uhr

Pietro Lombardi eiskalt: „Ich hasse Hitze!“

imago images / Joachim Sielski

Sänger Pietro Lombardi macht mit seinen Songs den Sommer beschwingter, dabei ist der 27-jährige eigentlich eher ein Winter-Typ. Der DSDS-Juror wurde als Musiker mit Sommerhits bekannt – allzu warme Tage mag er aber eigentlich gar nicht.

Deshalb macht er Latin-Pop

„Tatsächlich bin ich eher ein Winter-Typ als ein Sommer-Typ“, so der Ex-Mann von Sarah Lombardi gegenüber der Deutschen Presse-Agentur in Köln. „Ich hasse Hitze. Das mag ich gar nicht!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@_pietrolombardi_) am Mär 10, 2020 um 8:23 PDT

Dass er trotzdem mit Latino-Liedern wie ‚Senorita‘ erfolgreich wurde, hat einen einfachen Grund: 2017 erschien der weltweite Sommer-Hit ‚Despacito‘ von Luis Fonsi und Daddy Yankee.

Das Lied habe ihn damals inspiriert, sagt der ehemalige ‚Deutschland sucht den Superstar‘-Gewinner. „Wäre dieses Lied nicht rausgekommen, hätte ich niemals Latino gemacht. Da bin ich ehrlich. Jetzt liebe ich aber Latino. Und die Leute erwarten von mir eine Sommer-Nummer.“ (dpa/KT)