Freitag, 1. Juni 2018 13:31 Uhr

Pietro Lombardi: Geht Traumfrau vor Karriere?

Pietro Lombardi überlegt, seine Karriere für seine Traumfrau an den Nagel zu hängen. Nach der Trennung von Sängerin Sarah Lombardi, mit der er den dreijährigen Sohn Alessio hat, ist der ‚Phänomenal‘-Interpret wieder Single.

Pietro Lombardi: Geht Traumfrau vor Karriere?

Foto: WENN.com

Dafür läuft es umso besser mit seiner Karriere und seine neue Single begeistert gerade die Fans. Dennoch könnte sich das bald ändern – nämlich, wenn die Eine in sein Leben tritt. Für seine Traumfrau würde Pietro sogar in Betracht ziehen, die Musik hinter sich zu lassen.

Im Interview mit ‚Promiflash‘ verrät der 25-Jährige: „Es hat nichts mit Karriere zu tun, das ist mein Job. Und wenn eine Frau mich kennenlernt und mir sagt ‚Okay, gib alles auf für mich‘, würde ich ‚Nein‘ sagen. Wenn es jetzt die Frau ist, die ich heirate und wir zusammen sagen, dass das der Beziehung nicht guttut, dann kann man darüber nachdenken.“

Quelle: instagram.com

Alessio geht vor, komme was wolle

Beziehung und Karriere hin oder her, an erster Stelle wird immer etwas anderes in Pietros Leben stehen: sein süßer Alessio. Schon als Sarah nach der Trennung eine neue Beziehung einging, nahm sich der Musiker den neuen Freund zur Brust und stellte klar: „Da habe ich ihn gesehen und gesagt ‚Komm mal her!‘ Ich weiß gar nicht, ob es aggressiv war, ich wollte nicht aggressiv sein. Dann kam er und ich habe gesagt ‚Guck mal, mit dir und Sarah, alles in Ordnung. Also, seid zusammen, habt Spaß, alles gut. Aber: Wenn du nicht gut mit meinem Jungen umgehst – ich bekomme alles raus, der Kleine fängt an zu reden, der erzählt mir alles!'“ Das verriet er im Interview mit der ‚Bild‘-Zeitung.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren