05.11.2020 21:10 Uhr

Pietro Lombardi: Hat Laura Maria ihm das Daten auf immer versaut?

Die Trennung von Pietro Lombardi und Laura Maria ist derzeit großes Thema. Während die Influencerin weitermacht, versteckt Pietro seinen Schmerz nicht.

imago images / Christian Schroedter

Sie sollte die Frau seines Lebens sein, so hat er sie uns jedenfalls vorgestellt. Mit Laura Maria Rypa hatte Pietro endlich die neue Liebe gefunden. Fans warnten: Die meint es nicht ernst, die will nur ans Geld und den Fame. Und Pietro meinte: Nein, sie lieben sich wirklich. Bevor sie an die Öffentlichkeit traten haben die beiden ja bereits eine Weile gedatet, und so haben die Fans des 28-Jährigen der Influencerin eine Chance gegeben. Dennoch hat es vermutlich die wenigsten überrascht, als es nach nur einem Monat hieß: Pietro und Laura Maria sind Geschichte.

Pietro versteckt seinen Schmerz nicht

Hat man das Profil von Laura Maria weiterhin verfolgt, sieht man eigentlich keine Veränderung. Die 24-Jährige postet weiter fleißig Bilder und Videos und wirkt in ihren Instagram-Storys fröhlich und gelöst. Herzschmerz? Fehlanzeige. Nur ein einziges Mal lässt sie blicken, dass die Trennung für sie nicht leicht war: „Ich bin verletzt und es ist nicht einfach mit der momentanen Situation umzugehen.“

Pietro hingegen ist wie ein offenes Buch, postet immer wieder Coversongs von herzzerreißenden Liedern und wirkt angespannt, gehetzt und unglücklich. Er lacht selten, sein Lächeln erreicht seine Augen nicht, das ganze nimmt ihn augenscheinlich sehr mit.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an ?Pietro-Style ? Heute mal ohne Jogginghose ?auch für mich ein komischer Anblick ? ?: @anton ? Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi) am Okt 24, 2020 um 10:30 PDT

Seitenhieb gegen Laura Maria?

Derzeit versucht Pietro sich mit Arbeit abzulenken. Er ist auf Geschäftsreise in die Türkei geflüchtet. Dort lädt er regelmäßig Storys hoch, in denen er sein Hotel zeigt und berichtet, was er so macht. Am Mittwochabend lädt er ein neues Cover auf Instagram, und die Beschreibung dazu klingt wie ein Seitenhieb an Laura Maria: „Ich verarbeite meinen Schmerz mit Gesang und lasse die Musik sprechen. Ablenkung. Frauen? Musik reicht mir.“ Das klingt ein bisschen so, als hätte Laura Maria ihm die Hoffnung und den Spaß am Dating erstmal gründlich versaut. Aber wen wundert das?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an ?? liebe euch alle ?? Merkt euch immer team lombi ist die 1 ? Song by @tatemcrae ?was ein krasser Song ? @regnumcarya Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi) am Nov 4, 2020 um 10:52 PST

Trennungsgründe sehr vage

Die Gründe für die Trennung sind bisher mehr als vage. Das einzige, was sicher ist, ist, dass keiner der beiden fremdgegangen ist. Ansonsten sagt Pietro nur, dass sie sich „einfach nicht mehr verstanden“ haben, „wie es sein sollte.“ Und das nach gerade mal einem Monat Öffentlichkeit und +300.000 Instagram-Followern für Laura Maria. Beide bestreiten zwar vehement, dass Laura Maria nur den Fame wollte, aber ganz genau weiß wohl nur sie das.

Galerie

Nicht der erste Seitenhieb

Dieser Stich gegen Laura Maria ist nicht sein erster. Schon als die Trennung angekündigt wurde, sagte Pietro in seiner Instagram-Story: „Ein paar Worte an dich Laura, ich bin echt froh dich kennengelernt zu haben, weil ich habe aufgehört daran zu glauben, dass es ein bisschen Liebe gibt.“ Nun, wie es scheint, hat Laura Maria Pietro die Liebe ein für alle Male versaut. (AKo)