17.12.2018 21:55 Uhr

Pietro Lombardi: Lobeshymne auf seine Ex

Pietro Lombardi ist stolz auf die Mutter seines Sohnes. Der Sänger und seine Ex Sarah Lombardi trennten sich 2016, nur ein Jahr, nachdem die 26-Jährige den gemeinsamen Sohn Alessio zur Welt gebracht hatte.

Foto: WENN.com

Aber obwohl die Eltern nicht mehr zusammen sind, verbringen beide viel Zeit mit ihrem Sohn und gehen mit der Situation zum Wohle des Dreijährigen ganz erwachsen um. Deswegen war es dem 26-Jährigen Sängter und Mädchenschwarm jetzt wohl auch sehr wichtig, seinen Fans mitzuteilen, dass er trotz der zerbrochenen Liebe noch immer große Stücke auf Sarah hält.

In seiner Instagram-Story sagt er: „Ich wollte kurz was loswerden, an alle Mamas und Papas da draußen: Tut mir einen Gefallen, seid immer für eure Kinder da. Kämpft für eure Kinder, lasst sie niemals im Stich, denn die Kinder sind unsere Zukunft. Und es gibt nichts schöneres als ein Kinderlächeln. Und auch an alle getrennten Paare da draußen: Glaubt mir, ein Kind braucht Mama und Papa. Deswegen seid für eure Kinder da und alle die es nicht sind, die haben für mich nicht mehr alle Tassen im Schrank und gehören in den Mülleimer.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sarah lombardi (@sarellax3) am Dez 1, 2018 um 11:20 PST

Manchmal Banane im Kopf

Danach geht der ‚DSDS‘-Gewinner von 2011 dazu über, besonders die Mama seines Sohnes zu loben. „Deswegen bin ich wirklich froh, dass Alessio so eine tolle Mama hat. Auch wenn die manchmal Banane im Kopf ist, muss ich sagen, sie ist eine tolle Mama – und ich bin echt froh und stolz, dass Alessio so eine Mama hat.“ Der Star weiß schließlich, dass Muttersein nicht immer ganz leicht ist. „Ich sag es euch ehrlich Leute, Mama sein ist nicht so einfach. Papa sein ist auch nicht so einfach, klar. Aber Mama ist schon… Mama ist halt Mama und deswegen wollte ich das einfach Mal sagen. An alle Mamas da draußen: Ihr seid ganz groß, wirklich.“