Samstag, 19. Mai 2018 16:12 Uhr

Pietro Lombardi: Sein verlorenes Geld ist wieder da!

Pietro Lombardi bekommt einen Teil seines Geldes wieder. Pünktlich zur Veröffentlichung seines neuen Videos am Freitag. Was für ein Zufall! Der 25-jährige ‚DSDS‘-Sieger und Familienvater wollte sich vor zwei Wochen beim Juwelier eine schöne Uhr gönnen und hatte sich deshalb angeblich ganze 12.000 Euro in die Seitentasche seiner Jogginghose gesteckt.

Pietro Lombardi: Sein verlorenes Geld ist wieder da!

Foto: WENN.com

Leider verlor er die ungewöhnlich hohe Bargeldsumme durch ein unglückliches Missgeschick, wie er gegenüber ‚Bild‘ verriet: „Ich hatte aus der Seitentasche meines Jogginganzugs meinen Schlüssel genommen, in der auch das Geld war. Leider habe ich diese nicht mehr zugemacht, dadurch ist das Geld unbemerkt rausgefallen. Das ärgert mich sehr.“ Nun überraschte eine ehrliche Finderin den Musiker jedoch mit etwas, womit er nie gerechnet hätte: Sie brachte einen Teil des Geldes zu ihm zurück.

Eine Frau hat 3.000 Euro gefunden

Im Gespräch mit RTL erzählt Pietro nun, dass eine Frau 3.000 Euro angeblich auf einem Anwohnerparkplatz gefunden haben will. In der Zeitung las sie von seinem Missgeschick und war sich sicher, dass es sich um einen Teil des Geldes des Musikers handeln muss. „Die Dame meinte auch, dass sie es in der Zeitung gelesen hat und sie wusste genau wo ich wohne und dass es zu mir gehören könnte“, freut sich Pietro. Und so viel Ehrlichkeit soll sich für die Unbekannte natürlich auszahlen: „Die Dame wird ein großes Geschenk von mir bekommen.“ Großartig!

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren