02.11.2020 13:15 Uhr

Pietro Lombardi: Was wird jetzt aus dem gemeinsamen Hund?

Pietro Lombardi und seine Laura Maria haben sich nach nur drei Monaten Beziehung getrennt. Fans beschäftigt vor allem eine Frage: Wo bleibt Hund Akira?

imago images/Karina Hessland

Erst Mitte September machte Pietro Lombardi (28) seine neue Liebe offiziell. Nach wochenlanger Spekulation stellte er Laura Maria Rypa (24) als seine neue Freundin vor. Doch vor kurzem verkünden die beiden via Instagram das Liebes-Aus. Nicht nur die zwei sind von der Trennung betroffen. Pietro verrät jetzt, was aus dem gemeinsamen Hund des Ex-Paares wird…

Familienzuwachs bei Pietro und Laura

Anfangs schien noch alles so gut zwischen den Turteltauben zu laufen. Der Vater eines Sohnes und die 24-Jährige waren sich sicher, dass diese Liebe halten würde. Deshalb besiegelten Pietro und Laura Maria ihr Liebesglück auch direkt nach einem Monat Zweisamkeit mit gemeinsamen Nachwuchs. Bei dem Familienzuwachs handelt es sich um einen süßen Hundewelpen mit Namen Akira. Doch was wird jetzt nach der Trennung von Pietro und Laura Maria aus dem schwarzen American Akita?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an WELCOME HOME AKIRA ?? @akira.theamericanakita Ein Beitrag geteilt von ????? ????? ? (@lauramaria.rpa) am Okt 3, 2020 um 11:17 PDT

Für Laura hat es sich trotzdem gelohnt

In seiner Instagram-Story äußert sich Pietro jetzt zu den Umständen und verrät seinen Fans, wo der niedliche Vierbeiner in Zukunft leben wird. Der Sänger erklärt, dass Akira ein Geschenk für seine Ex-Freundin zum einmonatigen Jubiläum der beiden war.  Deshalb verkündet Pietro: „Akira wird bei Laura bleiben.“ Scheint als hätte sich die Beziehung für die 24-Jährige so richtig gelohnt. Neben den 333.000 Followern, die sie dank Pietro nun auf Instagram hat, gab es jetzt also obendrauf noch das süße Fellknäuel.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ????? ????? ? (@lauramaria.rpa) am Okt 31, 2020 um 6:13 PDT

Laura über Pietro: „Ich bin ihm dankbar für alles“

Bei dem Gewinn ist es kein Wunder, dass Laura Maria sich in ihrer Instagram-Story so zum Liebes-Aus äußert: „Pietro ist ein herzensguter Mensch und ich bin ihm wirklich dankbar für alles“.  Zudem verrät die Hundemama den Grund für die Trennung: „Es ist keine einfache Entscheidung gewesen. Aber man lernt den Menschen mit der Zeit kennen. Man lernt die Macken kennen. Man lernt die positiven Seiten kennen. Aber wir haben einfach gemerkt, wir beide sind zu verschieden.“

Galerie

Es kriselte schon länger

Wirklich überraschend kam das Ende der Beziehung allerdings nicht. Schon vor kurzem kriselte es bei Pietro und Laura Maria und auch das teilten sie ganz öffentlich mit ihren Fans. Der Musiker offenbart damals: „Ich bin euch eine kleine Antwort schuldig. Ihr seht Laura und mich zurzeit etwas weniger. Wir haben gerade eine etwas schwierige Phase“. Diese konnten sie anscheinend nicht überwinden, aber für Laura Maria hat sich die Beziehung ja anscheinend trotzdem bezahlt gemacht.

(AK)