Donnerstag, 17. Juni 2010 23:09 Uhr

Pink entschuldigte sich für ihre Text-Aussetzer

Belfast. Rockstar Pink (30) entschuldigte sich dafür, dass sie gestern Nacht bei ihrem Konzert in Belfast ihre Liedertexte vergaß. Die Musikerin (‚Please Don’t Leave Me‘) war gestern Abend mit ihrer ‚Funhouse Summer Carnival‘-Tournee zu Gast im ‚Kings Hall Complex‘ der nordirischen Hauptstadt. Sie führte eine Reihe ihrer größten Hits auf, während sie über der Bühne akrobatische Kunststücke in der Luft vollführte.
Ihre Fans waren begeistert von der Leistung der Interpretin, obwohl die einige Zeilen aus ihren berühmtesten Songs vergaß. Nach ihrer Zugabe begab sich Pink auf ihre Twitterseite, um der Menge für ihre Unterstützung zu danken und sich für ihre Text-Pannen zu entschuldigen.
„Belfast!!! Ich war so komisch heute Nacht!!!! aber IHR WART FANTASTISCH! Ich werde daran arbeiten, mich an meine Texte zu erinnern, versprochen. xoxoxoxo Wunderschöner Ort auch“, [sic] schrieb die Poprockerin.
Das nächste Konzert wird nächste Woche im walisischen Swansea stattfinden, bis dahin kann Pink ja noch ein wenig üben.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren