Freitag, 20. März 2009 10:45 Uhr

Pink und Carey Hart zum Foto-Marathon in Berliner Kiez

US-Popsängerin Pink wurde gestern bei einem geheimen Fotoshooting im Berliner Szene-Kiez Prenzlauer Berg gesichtet. Um die Mittagszeit verließ Pink mit ihrem Ex-Ehemann Carey Hart das Hotel am Potsdamer Platz um zum Fototermin zu fahren. In den Delight Rental Studios in der Backfabrik wartete schon eine große Crew auf  die Sängerin. Das Shooting dauerte ganze 12 Stunden, für das leibliche Wohl wurde gesorgt, es gab Bier, Eis und Häppchen. Zur Unterhaltung wurde später sogar noch zum Tanz aufgespielt.

Pink zeigte sich danach derart erschöpft, dass sie von Carey Hart zur Limousine geführt werden mußte. Arm in
Arm und an seine Schulter gelehnt, ging es zum Wagen und dann zurück ins Hotel.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren