Dienstag, 27. Juli 2010 17:07 Uhr

„Piranha 3D“: Remake des Kultfilms ab 7. Oktober 2010

Hamburg. Der für harte Kost bekannte Regisseur Alexandre Aja („The Hills Have Eyes“) serviert uns sein Remake des Kultfilms von 1978 in 3D. Aber nicht nur optisch setzt er noch einen drauf. Auch die Story genehmigt sich einige Wendungen und viel makaberen Humor, der das Publikum im Kinosessel nach Luft schnappen lässt. In den Hauptrollen sind Elisabeth Shue („Hollow Man“), Ving Rhames („Dawn Of The Dead“), Jessica Szohr („Gossip Girl“), Steven R. McQueen („The Vampire Diaries“) sowie Richard Dreyfuss („Der weiße Hai“) zum blutigen Festmahl geladen.

017167

Und darum geht’s: Wenn der Frühling erwacht, flippen die amerikanischen Studenten aus: Spring Break, das ist die ultimative Party-Zeit. Am sonst eher verschlafenen Lake Victoria drängen sich tausende Feierwütige zum Tanzen, Trinken und Schwimmen. Nicht ahnend, dass ein Erdbeben unter Wasser preis gegeben hat, was zwei Millionen Jahre im Verborgenen blieb! Schwärme von prähistorischen Piranhas, die ihre Beute in Sekundenschnelle mit rasiermesserscharfen Zähnen zerfleischen. Das Buffet ist eröffnet – aber eben nicht nur am Strand…

017167

017167

017167

017167

Fotos: Kinowelt

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren