Montag, 23. Dezember 2013 13:15 Uhr

Pompeii 3D: Das Neuste zum deutsch-kanadischen Vulkan-Spektakel

Am 27. Februar 2014 kommt mit ‚Pompeii‘ ein spektakuläres 3D-Historienabenteuer in die Kinos.

Pompeii 3D: Das Neuste zum deutsch-kanadischen Vulkan-Spektakel

Regisseur Paul W.S. Anderson (‚Resident Evil‘, ‚Die drei Musketiere‘) inszenierte aufwändiges Event-Kino mit packenden Gladiatorenkämpfen, imposanten Bildern und einer interessanten Besetzung. Kit Harington (‚Game of Thrones‘), Emily Browning (‚Sucker Punch‘), Kiefer Sutherland (’24‘), Carrie-Anne Moss (‚Matrix‘), Adewale Akinnuoye-Agbaje (‚Lost‘, ‚Thor – The Dark Kingdom‘) und Jared Harris (‚Chroniken der Unterwelt: City of Bones‘).

Wir haben die neusten Bilder!

Pompeii 3D: Das Neuste zum deutsch-kanadischen Vulkan-Spektakel

Und darum geht’s: 79 n. Chr. herrschen Macht und Intrigen im römischen Reich. Brot und Spiele stehen an der Tagesordnung. Sklave Milo (Kit Harington) kämpft als Gladiator in römischen Arenen um sein Leben und trifft dabei auf die hübsche und wohlhabende Cassia (Emily Browning).

Doch der einflussreiche und skrupellose Senator Corvus (Kiefer Sutherland), mit dem Milo eine grausame Vergangenheit verbindet, hat ebenfalls ein Auge auf das Mädchen geworfen.

Die zarte aber verbotene Liebe zwischen dem Sklaven und der Bürgerstochter ist somit dem Untergang geweiht. Doch dann regt sich der Vesuv und während eine der bis heute größten Naturkatastrophen ihren Lauf nimmt, kämpft Milo um seine Freiheit, das Überleben und seine große Liebe.

Produziert wird diese deutsch-kanadische Eigenproduktion der Constantin Film vom Erfolgsteam des‘ Resident Evil‘ Franchise: Jeremy Bolt, W.S. Anderson, Robert Kulzer und Don Carmody.

Pompeii 3D: Das Neuste zum deutsch-kanadischen Vulkan-Spektakel

Pompeii 3D: Das Neuste zum deutsch-kanadischen Vulkan-Spektakel

Fotos: Constantin

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren