Freitag, 22. Juli 2011 17:20 Uhr

Popdiva Celine Dion lässt Blog verbieten

Los Angeles. Celine Dion hat den Betreiber eines Blogs per Anwalt dazu aufgefordert, seine Seite mit lustigen Bildern von ihr, zu schließen. Die kanadische Sängerin, die mit ihrem ‚Titanic‘- Titelsong ‚My Heart Will Go On‘ einen Welthit landete, stieß beim Surfen im Internet auf eine Seite, die unvorteilhafte Bilder von ihr zeigte.

Der Betreiber der Seite, die den Titel ‚Ridiculous Pictures of Celine Dion‘ (zu deutsch: lächerliche Bilder von Celine Dion) trägt, musste die Bilder verschiedenen Berichten zufolge jetzt entfernen.

„Celine Dion hat unseren Blog gefunden und ihn nicht gemocht“, erklärt Nick Angiolillo, der Gründer der Seite, der per Anwaltsschreiben dazu aufgefordert wurde, die Bilder zu entfernen. „Wir haben einen Brief von Celines Anwälten erhalten, dass der Blog geschlossen werden muss“, heißt es weiter.

Die Seite habe er aber nicht wegen seiner Prinzipien geschlossen, sondern aus Finanznot. Er könne sich nämlich keinen Anwalt leisten, der darauf einen Antwortbrief schreibt, erklärt er auf seiner Twitter-Seite. Eine Stellungnahme der Sängerin, liegt in der Sache bisher nicht vor. (Bang)

Foto: A.M.P.A.S.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren