Dienstag, 1. Juni 2010 08:42 Uhr

Popdiva Madonna plant ihre Generalüberholung

New York. Popdiva Madonna ist auf der Suche nach ihrer verloren gegangenen Sexiness, kämpft gegen das Altern und will sich ordentlich entfalten. Angeblich wolle sich die Sängerin und Neu-Regisseurin bis zu ihrem 52. Geburtstag im August eine Rundumerneuerung im Wert von 200.000 Dollar schenken.

Ein Insider berichtet darüber dem ‚Daily Star‘: „Madonna merkt ihr Alter seit der Scheidung 2008 von Guy Richie. Nun ist sie mit dem Model Jesus Luz zusammen, der viel jünger ist und sie will natürlich so gut wie nur irgendwie möglich aussehen. Freunde haben ihr auch dazu geraten und nun plant sie einige Eingriffe.“
Natürlich wolle sie die Eingriffe so natürlich wie möglich halten, berichtet der Alleswisser. Weil sie so dünn sei, fehle es ihr auch am Dekollete, finden ihre Freunde. Ganz zu schweigen von den Hautveränderungen mit den Spinnenmalen an ihren Beinen. Dem Bericht zufolge erwäge die Diva jedenfalls ein Augenlifting, eine Brust-OP, Lippeninjektionen und Fettabsaugungen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren