Dienstag, 24. Mai 2011 10:53 Uhr

Popkönigin Madonna bewundert Talkkönigin Oprah Winfrey

New York/Chicago. Popstar Madonna (52) schwärmte in einer Show von Oprah Winfrey (57). Die Sängerin (‚Like A Virgin‘) gehörte zu den vielen prominenten Gästen, die die Talkmasterin in einer speziellen Show ehrten. Winfrey hört nach 25 Jahren mit ihrer Talkshow auf; gerade laufen die letzten Sendungen im amerikanischen Fernsehen.

In der Show pries Madonna die Amerikanerin als Vorbild. „Es ist kein Geheimnis, dass Millionen von Menschen von Oprah inspiriert worden sind und ich gehöre dazu. Sie kämpft für Sachen, an die sie glaubt, selbst wenn es sie unbeliebt macht. Sie hat Eier und unglaublich viel Mitleid. Ich habe so viel von ihr gelernt. Sie ist eine Selfmade-Frau, die seit 25 Jahren an der Spitze steht und anderen immer noch in den Hintern tritt!“

Neben Madonna waren auch Tom Cruise, Halle Berry und Beyoncé Knowles auf der Bühne, um dem Star zu huldigen. Knowles gab sich besonders viel Mühe, als sie ihren neuen Song ‚Run the World (Girls)‘ sang. Die Schöne glänzte in einem eng anliegenden Bodysuit, der wie ein Smoking aussah. Tänzerinnen begleiteten sie bei ihrem Auftritt.

Laut ihres Choreographen Frank Gatson Jr. haben sich alle aus Respekt vor Oprah besonders ins Zeug gelegt: „Es ist so unglaublich. Ich, Beyoncé, farbige Menschen – wir alle haben so viel Respekt für diese Frau“, erklärte er gegenüber ‚MTV‘. „Wie können wir Nein zu ihr sagen? Sie besitzt etwas, was Gott ihr gegeben hat, denn als ich sie auf der Bühne gesehen haben, fühlten wir uns alle – Tom Cruise, Halle Berry, Madonna – geehrt und privilegiert. Deshalb hat uns Beyoncé auch so getrieben. Sie wollte sicher sein, dass Oprah stolz auf das ist, was sie in der Show macht. Sie hat eine sehr wichtige Nummer dargeboten.“

Die starbesetzte Show mit Madonna & Co. lief gestern im amerikanischen Fernsehen, die letzte Oprah Winfrey Show wird dort morgen gezeigt. (Cover)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren