Mittwoch, 25. August 2010 17:20 Uhr

Popsängerin Lily Allen: „Meine Karriere ist mir total egal!“

Hamburg. Die britische Popsängerin sprach jetzt über den Umzug aufs Land, die Pläne für ihren Nachwuchs und einen Löwen als Haustier. Das wilde Partyleben von Lily Allen ist vorbei. Die 25-Jährige wird im Februar zum ersten Mal Mutter und ist jetzt auf der Suche nach einem gemütlichen Nest für ihre Familie: „Ich suche momentan nach einem alten Bauernhof mit mehreren Scheunen. Das Ganze soll eine große zentrale Feuerstelle haben. Das ist mein Traum“, erzählte sie im Gespräch mit ‚InTouch‘.

Für die Familienidylle ist die schwangere Sängerin sogar bereit, ihre Karriere zu opfern. „Ich denke oft an den Rummel, der um mich gemacht wird. Und die Wahrheit ist: Er ist nicht wichtig. Wichtig ist, dass man glücklich ist. Und wenn ich aufs Land ziehe und dort mein Glück finde, ist mir meine Karriere total egal. So einfach ist das“, erklärt die Britin und träumt weiter: „Mein Baby will ich unbedingt auf dem Land großziehen. Es wird damit beschäftigt sein, die Hühner zu füttern und den Schweinestall aufzuräumen. So eine Kindheit finde ich traumhaft.“

Lillys Kind solle übrigens auch nicht auf eine Privatschule gehen, weil das“nur Geldverschwendung“ sei: „Ich war insgesamt an 13 Schulen, und
bei den privaten habe ich auch nicht mehr gelernt. Im Gegenteil, die sind dort oft mit anderen Dingen beschäftigt, die viel nebensächlicher sind“, erzählt Lily Allen. (InTouch)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren