Montag, 29. November 2010 14:09 Uhr

Pink auf Parkplatz in Prügellaune: „Ich wollte ihn umbringen“

Los Angeles. Pop-Star Pink (31) scheint mit ihrer Schwangerschaft ein wenig angespannt zu sein und ist dementsprechend schnell mal auf 180. Die Sängerin erwartet ihr erstes Kind mit Ehemann Carey Hart und hatte erst vor kurzem Ärger mit einem Mann, als sie gerade im Shop ‚Bed Bath & Beyond‘ für Küchen- und Haushaltsartikel shoppen gehen wollte.

Die 31-Jährige offenbarte laut der Celebrity News Show ‚Access Hollywood‘ , dass sie seit der Schwangerschaft aggressiver als normal sei und es deshalb zu der Auseinandersetzung mit dem Typen kam. Sie erklärte: „Ich kam bei ‚Bed Bath & Beyond‘ in eine Auseinandersetzung. Dieser Mann wollte einen Parkplatz und er hat mich angehupt und er war buchstäblich ein Zoll von meinem Trommelfell entfernt… Ich ging zu seinem Auto hinüber und er tat so, als ob er mich nicht sehen und als ob er kein Englisch sprechen konnte.“

Das Verhalten des Mannes machte sie dermaßen wütend, dass sie hinzufügte: „Ich wollte ihn umbringen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren