Post vom Finanzamt: Ist Elena Miras wirklich Steuersünderin?

Post vom Finanzamt: Ist Elena Miras wirklich Steuersünderin?
Post vom Finanzamt: Ist Elena Miras wirklich Steuersünderin?

imago images / nicepix.world

02.03.2021 20:45 Uhr

Elena Miras hat unschöne Post vom Finanzamt bekommen: Jetzt äußert sie sich das erste Mal zu den Anschuldigungen der Steuerhinterziehung...

Eigentlich müsste Elena Miras (28) mit ihren zahlreichen TV-Auftritten genug Geld haben, um ihre Steuern zu bezahlen. Doch vor Kurzem bekommt der Reality-TV-Star unschöne Post vom Finanzamt. Jetzt äußert sich Elena zu den Gerüchten…

Hat Elena 19.410 Euro Schulden?

Laut RTL soll die Ex von Mike Heiter im letzten Monat Post vom Finanzamt Essen NordOst bekommen haben. Darin soll stehen, dass Elena dem Bundesland NRW ganze 19.410 Euro Abgaben schuldet. Doch stimmt das wirklich? Ein Indiz was dagegen spricht, ist zumindest, dass die 28-Jährige gar nicht in Essen wohnt, sondern in der Schweiz.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Elena Miras (@elena_miras)

Das sagt Elena selbst zu den Anschuldigungen

Auch Elena dementiert, dass sie Steuern hinterzogen hat. Im Interview mit RTL erklärt sie gelassen: „Ich lebe in der Schweiz und zahle dort auch meine Steuern. Ich kann mir den Vorgang nicht erklären. Ich habe auch nichts bekommen.“ Das liegt wohl daran, dass der Brief gar nicht an ihre richtige Adresse ging. Scheint, als wäre das Ganze ein großer Irrtum.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Elena Miras (@elena_miras)

Sie ist bei „Promis unter Palmen“ mit dabei

Schulden hat Elena also anscheinend nicht. Ganz im Gegenteil: Zur Zeit verdient sie sich wieder einiges dazu. Die Mutter einer zwei-jährigen Tochter ist nämlich bei der diesjährigen Staffel „Promis unter Palmen“ dabei. Dort kämpft sie gegen elf andere mehr oder wenige bekannte Promis um die Siegesprämie von 100.000 Euro – ach ja und natürlich die goldene Kokosnuss.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Elena Miras (@elena_miras)

Bald flimmert sie wieder über die Bildschirme

Die Dreharbeiten starteten für Elena und ihre Mitstreiter bereits vor knapp einem Monat, nachdem alle für 15 Tage in Quarantäne waren. „Promis unter Palmen“-Fans müssen sich allerdings noch ein wenig gedulden. Die zweite Staffel des SAT.1.-Reality-Hits startet erst am Montag, den 12. April, um 20:15 Uhr.

(AK)