"Damals eine Sensation"Präsident Steinmeier gratuliert Dagmar Berghoff zum 80. Geburtstag

Dagmar Berghoff wird am 25. Januar 2023 80 Jahre alt. antoinie.haenel
Dagmar Berghoff wird am 25. Januar 2023 80 Jahre alt. antoinie.haenel

imago/Future Image

SpotOn NewsSpotOn News | 25.01.2023, 09:36 Uhr

Dagmar Berghoff war die erste Frau der "Tagesschau". "Damals eine Sensation", erinnert sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und schickt besondere Glückwünsche zum 80. Geburtstag.

Die ehemalige "Tagesschau"-Sprecherin Dagmar Berghoff bekommt zu ihrem 80. Geburtstag am 25. Januar Grüße von ganz oben: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (67) ehrt die Moderatorin in einem offiziellen Statement. "Viele Menschen werden heute an Ihrem Ehrentag an Sie denken und Ihnen gute Wünsche zukommen lassen. Gerne reihe ich mich ein in diese große Schar", beginnt der Text des Bundespräsidenten.

Berghoff hatte 1976 als erste Frau die Nachrichten der "Tagesschau" der ARD verlesen – und machte den Job ganze 23 Jahre lang. "Sie waren – damals eine Sensation – die erste 'Tagesschau'-Sprecherin. Über 10.000 Mal haben Sie mit der Begrüßung 'Guten Abend, meine Damen und Herren' die Nachrichten in unser heimisches Wohnzimmer gebracht", erinnert sich auch Steinmeier. "Bei allem Ruhm und bei aller Popularität sind Sie sich selbst stets treu geblieben."

"Vorbild für Gerechtigkeit und gelebte Humanität"

Das Staatsoberhaupt macht auch auf die Wohltätigkeitsarbeit der Sprecherin aufmerksam: "Als langjährige Schirmherrin des Kinderhilfswerks Terre des Hommes haben Sie dazu beigetragen, die Aufmerksamkeit auf Kinder in Not zu lenken. Alle Kinder haben ein Recht auf Bildung, Ernährung und Gesundheit und darauf, dass ihre Bedürfnisse berücksichtigt werden. Zusammen mit vielen ehrenamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützern sind Sie ein Vorbild für Gerechtigkeit und gelebte Humanität."