26.12.2018 16:10 Uhr

Preview: „Escape Room“ – Ein Spiel um Leben und Tod

Im kommenden Thriller „Escape Room“ muss eine Gruppe von Freunden teuflische Rätsel lösen, um zu überleben. Wir haben die neusten Bilder und mehr.

Foto: Sony Pictures Entertainment

In dem neuen Horrorthriller „Escape Room“, der nächstes Jahr in die deutschen Kinos kommt, wartet mit einer gemeinen Prämisse auf, die etwas an „Saw“ erinnert: Sechs Freunde sind in einem Raum gefangen und müssen um ihr Leben „spielen“, indem sie verschiedene Rätsel lösen, ohne zu wissen, ob sie jemals aus dem Raum entkommen werden.

Thriller mit prominenter Besetzung

Neben dem Schauspieler Taylor Russell, bekannt aus „Lost in Space“, Logan Miller aus „The Walking Dead“ und Deborah Ann Woll, die man aus Filmen wie „True Blood“ oder „The Defenders“ kennt, gehören Jay Ellis („Insecure“), Tyler Labine („Planet der Affen: Prevolution“) und Nik Dodani („Atypical“) zum Cast.

Foto: Sony Pictures Entertainment

Die Regie hat Adam Robitel („Insidious: The Last Key“, „The Taking of Deborah Logan“) übernommen. Produziert wurde „Escape Room“ von Neal H. Moritz und Ori Marmur. Als Executive Producer zeichnet Rebecca Rivo verantwortlich.

Deutscher Kinostart ist der 21. Februar 2019.

Foto: Sony Pictures Entertainment