Donnerstag, 19. April 2018 22:46 Uhr

Preview „Superfly“-Remake: Die Fans können’s kaum erwarten

Superfly“ war und ist ein Film, der mit seinen Figuren, seinem Look, Sound und Feeling sein Genre entscheidend geprägt hat. Jetzt hat Director X, der Regisseur von legendären Musikvideos für Weltstars wie Drake und Rihanna, den Kult-Klassiker für die heutige Generation neu aufgelegt. Das Drehbuch stammt von Alex Tse.

Preview "Superfly"-Remake: Die Fans können's kaum erwarten

Foto: Sony Pictures Entertainment

Die Hauptrollen in diesem rasanten Actionthriller spielen Schauspieler, Sänger und Tänzer Trevor Jackson („Burning Sands“), Jason Mitchell („Straight Outta Compton“), Michael Kenneth Williams („12 Years a Slave“), Lex Scott Davis („Tales“) und Jennifer Morrison („Dr. House“). Regie führte der Kanadier Julien Christian Lutz, besser bekannt als Director X („Across the Line“). Das Drehbuch stammt von Alex Tse („Watchmen: Die Wächter“).

Die Neuverfilmung basiert auf dem Blaxploitation-Kino-Klassiker von 1972. Hinter dem Begriff Blaxploitation steckt die Bezeichnung für ein Filmgenre mit Billig- und Trashproduktionen und den darin enthaltenen expliziten Darstellungen. Zu den Streifen gehörten neben ‚Superfly‘ u.a. auch Klassiker wie ‚Shaft‘ oder ‚Bruce Lee – Der Mann mit der Todeskralle‘.

„Superfly“ kommt am 28. Juni 2018 in die deutschen Kinos.

Preview "Superfly"-Remake: Die Fans können's kaum erwarten

Trevor Jackson in „Superfly“. Foto: Sony Pictures Entertainment

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren