Dschungelkönig von 2020Prince Damien: „Der Dschungel hat mein Leben verändert“

Prince Damien hat 2020 die Dschungelkrone gewonnen. (jes/spot)
Prince Damien hat 2020 die Dschungelkrone gewonnen. (jes/spot)

TVNOW / Stefan Menne

SpotOn NewsSpotOn News | 09.01.2023, 13:45 Uhr

Prince Damien hat im Dschungelcamp weit mehr gewonnen als die Krone. Bis heute profitiert der Sänger von seiner Zeit in Australien, wie er im Interview verrät.

Prince Damien (32) hat 2020 die RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ gewonnen und wurde somit zum Dschungelkönig.

Noch heute ist der Sänger der Meinung, der Dschungel hätte sein Leben verändert. Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news blickt der 32-Jährige auf seine Zeit in Australien zurück.

„Einfach Spaß haben“

Den Kandidaten der 16. Staffel (13. Januar um 21:30 Uhr auf RTL und RTL+), die sich gerade auf ihren Einzug in das Camp vorbereiten, gibt Prince Damien einen Rat mit auf den Weg: „Einfach Spaß haben. Ich habe damals den Dschungel genossen und sah es als kostenlosen Abenteuerurlaub, den RTL bezahlt“, sagt er lachend. Sein schönster Moment im Camp sei das gemeinsame Feuermachen gewesen, es sei ein „Zusammengefühl“ entstanden. „Endlich war ich Teil einer Gruppe, wo ich dazugehöre, und Spaß haben kann“, erinnert er sich.

Im Dschungel habe er sich nur davor gefürchtet, herausgewählt zu werden und frühzeitig ausziehen zu müssen. Australien habe er gar nicht mehr verlassen wollen. „Ich wäre so gerne im Grünen geblieben, hätte weiter Prüfungen gemacht und mich von den heißen Rangern verwöhnen lassen.“

Noch heute sei der Dschungel fast täglich in seinem Leben vertreten. „Der Dschungel hat mein Leben verändert und deshalb stehe ich manchmal da und wundere mich, wie das alles nur passieren konnte“, sagt der Entertainer. Auch sein Privatleben habe sich durch seine Erfahrung zum Guten gewendet. Die Neuerungen der TV-Show, so wie der neue Moderator, heiße er gut. „Ich finde es großartig“, sagt er über das neue Moderationsduo. Daniel Hartwich (44) sei zwar von jedem ins Herz geschlossen worden, doch Jan Köppen (39) sei eine „adäquate und gute Besetzung“.

Sein zweites Abenteuer in Australien

Ab dem 15. Januar ist Prince Damien in „Dr. Bob’s Australien“ zu sehen. Der bekannte Dschungelcamp-Arzt Dr. Bob (72) zeigt ihm und dem Dschungelkönig aus dem letzten Jahr, Filip Pavlović (28), Westaustralien. „Dr. Bob ist hinter den Kulissen noch viel nahbarer und noch viel witziger als in den Shows“, sagt Prince Damien über das Wiedersehen. Er würde sich jederzeit von ihm adoptieren lassen.

„Neben vielen Fakten über die Natur lernte ich von Dr. Bob vor allen Dingen den Moment zu genießen und mich auch zwischenmenschlich zu öffnen“, schwärmt der Australien-Fan. Der 72-jährige Dschungelcamp-Liebling habe ihm damals abseits der Kameras das Versprechen gegeben, ihm „seine Tiere“ zu zeigen, sollte er herausfliegen. Bis zum zweiten Besuch in Australien blieb das allerdings nur ein Traum.

„Jetzt einen kompletten Urlaub mit Dr. Bob und auch noch meinem Liebling Filip zu machen, war so, als hätte ich bei ‚Wünsch dir was‘ gewonnen“, sagt Prince Damien. Auch am Dschungelcamp würde er heute „sofort und ohne Zweifel“ wieder teilnehmen. „Ob ich wieder weit kommen würde? Ich denke nicht.“