02.01.2019 16:01 Uhr

Prinz George ist beliebtester Mini-Royal

Foto: John Rainford/WENN

Auch die Kids der Royals müssen sich einem Ranking stellen und das brachte nun hervor: Prinz George ist das beliebteste Königskind Europas. Das zeigt eine exklusive Kantar-Emnid-Umfrage im Auftrag des Magazins „Frau im Spiegel“.

Prinz George ist beliebtester Mini-Royal

Foto: John Rainford/WENN

1001 Frauen in Deutschland wurden befragt: Wer ist Ihr Lieblings-Kind aus den europäischen Königshäusern? Prinz George nannten insgesamt 24 Prozent. Besonders gut kommt der Fünfjährige bei den 14- bis 29-Jährigen an.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kensington Palace (@kensingtonroyal) am Dez 14, 2018 um 3:00 PST

Dies dürfte an seiner unverstellten Art liegen: Egal, wie er sich fühlt – er zeigt es. Das brachte ihm den Spitznamen „Grumpy George“ ein. Doch wenn es um Hubschrauber, Lego oder Faxen machen geht, strahlt George über beide Backen.

Prinzessin Charlotte hat ihren eigenen Kopf

Platz zwei der Umfrage belegt Prinzessin Estelle mit 19 Prozent. Die sportliche Tochter von Kronprinzessin Victoria (41) verzaubert die Deutschen mit ihrer unkomplizierten Art und ihrem Lächeln.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an ? Wishing a very Happy 70th Birthday to The Prince of Wales! #HappyBirthdayHRH Two new photographs of The Prince of Wales and his family, taken by @ChrisJacksonGetty in the garden of Clarence House, have been released to celebrate HRH’s 70th birthday — visit @ClarenceHouse for more ?Ein Beitrag geteilt von Kensington Palace (@kensingtonroyal) am Nov 13, 2018 um 2:13 PST

Den dritten Platz im Mini-Royals-Ranking erreicht Prinzessin Charlotte mit 14 Prozent. Sie ist erst drei, weiß aber genau, was sie will – und was nicht. Als Bruder Louis getauft wurde, wies sie die Fotografen zurecht: „Ihr kommt nicht mit.“