Montag, 21. Juni 2010 22:36 Uhr

Prinz Harry und Chelsy Davy offenbar doch nicht getrennt

London. Nachdem die ‚News Of The World‘ gestern berichtete, dass die Beziehung zwischen Prinz Harry (25) und seiner on/off/on/off-Freundin Chelsey Davy (24) endgültig zerbrochen sei, behauptet heute ein „Insider“ aus dem Umfeld des Hofes in London gegenüber ’showbizspy‘, dass Harry bei weitem kein Single sei. „Es ist vorbei. Ich mache einen Neuanfang. Ich will den Rest meines Lebens in Südafrika verbringen, nicht in Großbritannien“, soll Chelsy ja gesagt haben.

Für die „Trennung“, die offenbar nur eine temporäre ist, gäbe es also ganz pragmatische Gründe. Der Insider sagte: „Harry wusste, dass Chelsy für einige Zeit zurück nach Sambia geht. Da gibt es keinen anderen Weg. gerade jetzt. Was die Zeitung verschwieg, dass Harry’s [Kampfhubschrauber] Ausbildung im nächsten Monat beginnt und acht Monate dauert. Danach folgen weitere acht Monate bei der Royal Air Force Base in Wattisham [Suffolk, England]. Sie würden nicht viel zusammen sein können, auch wenn sie sich in Großbritannien aufhalten würde.“

Eine Stellungnahme aus dem Palast wäre doch genau das richtige zu dieser Zeit. Die steht aus.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren